Ein Haus für die Kunst

Herzlich Willkommen in der Kunstwerkstatt Turmstraße

Die Kunstwerkstatt ist seit Anfang 2022 der neue Aktionsort der städtischen Kunstschule. Im Herzen der Monheimer Altstadt gelegen, ist sie als offenes Haus und Projektraum für zeitgenössische bildende Kunst ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und des gemeinsamen Schaffens. In den Künstlerapartments im Dachgeschoss sind immer wieder Künstlerinnen und Künstler zu Gast, die spannende Projekte in der ganzen Stadt umsetzen. Ob Performance, Tanz, Pflanzaktionen, Audiowalks oder gemeinsames kunstvolles „Rumhängen“ – immer wieder sind die Monheimerinnen und Monheimer eingeladen, vorbeizuschauen, mitzumachen und mitzudiskutieren. Gemeinsam erkunden wir, in welchen vielfältigen Formen uns Kunst heute begegnen kann.

Neben den Projekten der Gastkünstlerinnen und Gastkünstler bietet die Kunstwerkstatt viel Platz für eine Kunstbibliothek, aber auch für Workshops und Aktionen der Kunstschule. Mit der Dachterrasse und dem Außenbereich unten werden auch raumgreifendere Angebote wie eine Metallwerkstatt oder die Arbeit mit anderen bildhauerischen Techniken möglich. Das Haus versteht sich als experimenteller Ort, der von den verschiedenen Menschen, die sich hier begegnen, gestaltet wird und sich so immer wieder verändert und weiterentwickelt.

Die Kunstwerkstatt macht Kunstprojekte für alle und mit allen, der Austausch von Künstlerinnen und Künstlern und den Menschen vor Ort steht dabei im Mittelpunkt. Da das Publikum selbst zum Akteur wird, sind alle Angebote der Kunstwerkstatt kostenfrei. Die Gründerzeitvilla in der Turmstraße teilen wir uns mit dem Restaurant Ohters im Erdgeschoss.

Unser Programm

2023 erwarten wir spannende Künstlerinnen und Künstler, die hier vor Ort und in der ganzen Stadt kürzere und längere Projekte umsetzen. Unter anderem empfangen wir die Künstlergruppe Tintin Patrone und auch die Künstlerin Christiane Limper wird wieder zu Gast zu sein. Das genaue Programm ist noch in Planung und wird im Laufe des Jahres stetig ergänzt – auch kurzfristige Überraschungen sind möglich. Bleibt gespannt und haltet euch auf dem Laufenden!

Aktuelle Veranstaltungen und Aktionen finden sich immer im Terminkalender.

Wer über unseren Verteiler E-Mails zu aktuellen Veranstaltungen bekommen möchte, schreibt eine kurze Mail an kunstwerkstatt@monheim.de. Außerdem informieren wir über alles Aktuelle auf dem Instagram-Kanal der Kunstschule.

Wir freuen uns auf interessante Gäste, spannende Projekte und schöne Nachmittage und Abende auf der Dachterrasse – gemeinsam mit Ihnen und Euch!

 

Gut zu wissen

Anschrift und Kontakt:
Kunstwerkstatt Turmstraße, Turmstraße 20, 40789 Monheim am Rhein
E-Mail: kunstwerkstatt@monheim.de; Telefon: +49 2173 951-4152

Anmeldungen für Veranstaltungen gerne an: kunstwerkstatt@monheim.de.

Bürozeiten:
Die Bürozeiten variieren derzeit, wer einen Besuch plant, meldet sich am besten vorab kurz per Mail.

Öffnungszeiten Restaurant Ohters im Erdgeschoss:
Mittwoch bis Samstag 12 bis 15 Uhr und 18 bis 23 Uhr; Sonntag 12 bis 14.30 und 18 bis 23 Uhr

Das Haus verfügt über einen Aufzug, barrierefreie Toiletten befinden sich im Untergeschoss.
 

Kunstwerke in und um die Kunstwerkstatt:
Obwohl wir uns in erster Linie der partizipativen Kunst verschrieben haben, finden sich in und um unsere Villa zahlreiche Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler. Ein Highlight ist der Kunstautomat von Simon Brinkmann und Friedrich Boell, der rund um die Uhr an der Außenfassade neben dem Eingang zugänglich ist. Die Mauern, die das Grunstück begrenzen, schmückt seit Juni 2022 eine partizipative Wandarbeit, initiiert von Jeppe Hein. Im Rahmen der Einweihung seines "Playground Eierplatz" in der Innenstadt fand hier die Aktion "Today I feel like" statt, bei der Monheimer Grundschülerinnen und -schüler gemeinsam mit dem Künstler ihre Gesichter auf die Wände brachten. Das Projekt wird immer wieder mit Gästen der Kunstwerkstatt fortgeführt.
Im Haus selbst finden sich Arbeiten von Marlies Langenhorst, Heike Simmer und Thomas Stricker.