Samuel Treindl und Sophie Netzer

Kunst-Kick 2022

Biegestelle Eierplatz

Oktober 2022

Bei der Aktion „Biegestelle Eierplatz“ erschufen Samuel Treindl und Sophie Netzer im Rahmen ihres Kunst-Kicks eine bildhauerische Arbeit für den öffentlichen Raum. Mit der eigens angefertigten Biegestelle wurden Dinge, Gegenstände und Sachen live und unter Mitwirkung gebogen und so in Kunstwerke verwandelt.

Das Künstlerduo rief auf: „Bitte bringt etwas mit, das gebogen werden soll. Was einzig zu beachten ist: Nicht alles lässt sich biegen. Manches bricht auch." Zahlreiche Interessierte, auch zufällig vorbeikommende Passatinnen und Passanten lieferten kleine und große Gegenstände und wurden so Teil der Aktion. Die entstandenen Biegestücke wurden im Anschluss zertifiziert und in einer Ausstellung gezeigt. Die Kunstaktion reiht sich in die künstlerische Serie „Biegestelle“ von Samuel Treidl ein.

Samuel Treindl lebt und arbeitet in Wuppertal. Sophie Netzer lebt und arbeitet in Linz. Beide Kunstschaffenden sind als Einzelkünstler unterwegs und arbeiten projektbezogen zusammen.

www.samuel-treindl.de // www.sophienetzer.de